Artikel mit dem Tag „Rock the Forest“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bereits zum 35. Mal organisierten die Rockfreunde Rengsdorf das Rockfestival im Westerwald. Spielten anfangs hauptsächlich regionale Blues- und Rockbands, hat sich das Festival über die Jahre zu einem Kleinod entwickelt, das immer bekanntere Rock- und Metal-Bands in den Wald bei Rengsdorf zieht. Neben dem Headliner Van Canto spielten dieses Jahr die schottischen Pirate-Metaller Alestorm, sowie Zodiac und Silva Diva. Letztere eröffneten den Abend bei leichtem Regen und vor einer noch sehr überschaubaren Zuschauermenge. Mit ihrem deutschsprachigen Metal gelang es der Band um Frontfrau Lizz nicht wirklich, für Stimmung zu sorgen.




    Die kam zum ersten Mal bei den Münsteranern Zodiac auf. Das erfahrene Quartett begeisterte mit seinem bluesigen Hardrock das Publikum auf dem nun schon recht gut gefüllten Festivalgelände. Pünktlich zum Beginn ihres Sets kam auch die Abendsonne heraus und sorgte für ein zusätzliches Stimmungsplus.





    Nach einer längeren Umbaupause, die wie auch alle anderen Umbaupausen von dem Singer-Songwriter Thilo Distelkamp musikalisch gestaltet wurde, kam das erste Highlight des Abends: Alestorm aus Schottland. Alestorm mussten kurzfristig ihren angestammten Sänger Christopher Bowes ersetzen. An seiner Statt übernahm der nicht nur stimmgewaltige „Captain JJ“ (Julian Jenkins) die Leadvocals - mit Piratendreispitz auf dem Kopf, sowie dank regelmäßiger „Ölung“ der Stimmbänder durch Captain Morgan und hin und wieder einem Blick auf das iPad (da… [Weiterlesen]