Artikel mit dem Tag „Rockharz 2017 - Samstag“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wir haben es geschafft und unsere Impressionen vom diesjährigen Rockharz sind fertig. Ihr findet sie unter den folgenden Links:
    D O N N E R S T A G - F R E I T A G - S A M S T A G



    Vom 05. Bis 08. Juli 2017 fand in diesem Jahr zum 24. Mal das Rockharz Festival statt.
    Bereits einige Wochen vorher kam die Meldung vom Veranstalter „Ausverkauft“ und so pilgerten dann 15.000 Metal-Fans zum Flugplatz Ballenstedt. Auch in diesem Jahr konnte das Lineup mit Bands wie Blind Guardian, Heaven Shall Burn, In Extremo oder Arch Enemy wieder alle begeistern.



    Bereits am Dienstag nutzten wieder vielen Metalheads die Möglichkeit der Frühanreise, um sich die besten Plätze auf dem riesigen Gelände zu Füßen der Teufelsmauer zu sichern.

    Am Mittwoch ging es dann endlich los. Der Tag steht im Zeichen der AFM Label Night.
    Anders als an den übrigen Tagen wird am Mittwoch erst eine Bühne bespielt. Aber mit Bands wie Orden Organ oder Dirkschneider startete das Rockharz schon beeindruckend.

    Der Donnerstag war dann der erste richtige Festivaltag, an dem auf beiden Bühnen abwechselnd gespielt wird. Beim Rockharz ist es schon seit Jahren Tradition, daß es 2 gleichwertige Bühnen und keine Zeitüberschneidungen gibt. Dadurch kann man alle Bands live sehen, wenn man dies will. Highlight an diesem Tag waren eindeutig Arch Enemy mit Ihrer Frontfrau Alyssa White-Gluz und In Extremo.

    Was hat der Wettergott mit uns vor, war am Freitag dann die entscheidende Frage. Bereits in der Nacht blieb der angekündigte… [Weiterlesen]